Citroen C3: mildes Facelift mit neuen LED-Tagfahrlampen, neuer Lackierung und Co.

Aus dem Hause Citroen können wir euch zur nahenden Motor Show in Genf nun die ersten Informationen zum neuen Facelift des Citroen C3 vorstellen, den man auf der Messe zu sehen bekommen wird.

Das neue Facelift des Citroen C3 wird mit einigen kosmetischen Änderungen ausgestattet sein, die man bereits von dem Modell aus Brasilien her kennt. Es kommen unter anderem neuen LED-Tagfahrlampen zum Einsatz, neue Lichteinheiten auf der Rückseite und neue Reflektoren die unterhalb des Stoßfängers im Heckbereich angebracht sind.

Citroen wird zusätzlich dazu eine neue blaue Lackierung anbieten. Im Innenraum steht eine verbesserte Innenausstattung zur Auswahl und einige kleinere Änderungen. Unter der Haube kommen die neuen PureTech-Motoren zum Einsatz. Es steht ein 1.0L 3-Zylinder Benziner mit 68PS und ein 1.2L Dreizylinder-Benziner mit 82PS an Leistung zur Verfügung, die man auch im Peugeot 208 vorfindet. Die beiden PureTech-Motoren bringen einen kombinierten Spritverbrauch von 4.3 Litern und 4.5 Litern mit sich und die CO2-Belastung ist mit 99 und 104 Gramm pro Kilometer angegeben.

Als stärkste Variante wird es außerdem einen VTi 120 Benziner mit rund 118PS geben, den man wahlweise mit Schalt- oder Automatikgetriebe bekommt. Aus der Diesel-Sparte wird es die HDi 70, e-HDi 70, HDi 90 und e-HDi 115 Motoren geben. Das neue Facelift soll in Europa bereits im Sommer erhältlich sein.

Fotos und Videos zum Citroen C3

2013-Citroen-C3

Quelle: Citroen




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *