Mansory Carbonado: neues 1250 PS-Bolide auf Basis des Lamborghini Aventador LP700-4 in Genf vorgestellt

Als nächste PS-Kreation aus dem Hause Mansory wurde nun das neue Tuning-Programm für den Lamborghini Aventador LP700-4 in Genf vorgestellt, der ohnehin schon eine satte Leistung mit sich bringt.

Der neue Mansory Carbonado wurde mit einem neuen Bodykit ausgestattet, das unter anderem 40 Millimeter im Frontbereich und in der Breite gewachsen ist, sowie 50mm am Heck. Das neue Bodykit besteht aus zahlreichen neuen Anbauteilen wie Stoßfängern, Seitenschwellern, einer neuen Motorhaube und einem Diffuser.

Im Bereich des Motors hat Mansory ein kleines Wunder vollbracht. Der ohnehin schon starke Motor im Lamborghini Aventador LP700-4 wurde um zwei weitere Turbolader ergänzt und zusätzlich dazu wurden weitere Änderungen am Motor vorgenommen. Die Gesamtleistung des Supersportlers beträgt nun 1250PS und der Sprint von 0-100kmh findet in nur 2.6 Sekunden statt, bei einer Spitzengeschwindigkeit von 380kmh. Der maximale Drehmoment ist allerdings auf „nur“ 690Nm Drehmoment elektronisch abgeriegelt worden, zum Schutz des Getriebes.

Als weitere Neuerungen stehen außerdem noch die neuen 20-Zoll und 21-Zoll Felgen bereit, die auf 255/30 und 35/25 Pirelli P Zero Reifen aufgezogen sind. Im Innenraum kommen neue Akzente aus Kohlefaser und Leder zum Einsatz und der Start-Knopf wurde im Flugzeug-Stil an die Decke verlegt. Wie viel der komplette Umbau kosten soll, ist nicht bekannt.

Fotos und Videos zum Mansory Carbonado

Mansory-Carbonado-Lamborghini

Quelle: Mansory




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.