KIA Optima Hybrid: neue Variante mit weniger Verbrauch in Genf vorgestellt

Aus dem Hause KIA können wir euch Heute ein paar neue Informationen zum KIA Optima Hybrid vorstellen, der auf dem letzten Auto Salon in Genf vor einigen Tagen vorgestellt worden war.

Die neuste Variante des KIA Optima Hybrid wurde in einigen kleinen Bereichen verbessert beziehungsweise modifiziert. Das Hybrid-Antriebssystem hat ein kleines Downgrade erhalten und bietet nun noch eine kombinierte Leistung von 177PS an, anstatt der bisherigen 190PS in den aktuellen Modellen. Der Sprint von 0-100kmh findet in 9,4 Sekunden statt, bei einer Spitzengeschwindigkeit von 190kmh.

Beim Spritverbrauch konnte somit ein kleines Plus erzeugt werden. Der durchschnittliche Verbrauch von 5,4 Litern konnte auf 5,1 Litern verbessert werden. Der CO2-Ausstoß beträgt weiterhin 119 Gramm pro Kilometer. Außerdem hat man noch ein wenig am Bodykit und der Aerodynamik geschraubt, was zum gesunkenen Spritzverbrauch bei trägt. Durch die neue Konzeption stehen im Kofferraum nun ganze 12 Liter mehr Platz zur Verfügung, womit sich das Gesamtvolumen auf 381 Liter erhöht hat.

Zu den weiteren Ausstattungsvarianten des KIA Optima Hybrid gehören unter anderem die 16-Zoll Felgen, eine Klimaautomatik, ein Tempomat, elektrisch verstellbare Sitze für Fahrer und Beifahrer, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und weitere kleine Highlights. Die verbesserte Variante des Optima Hybrid wird noch in diesem Jahr in Deutschland und Österreich an den Start gehen.

Fotos und Videos zum KIA Optima Hybrid

KIA Optima Hybrid

Quelle: KIA




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.