Aston Martin CC100 Speedster Konzept mit 6.0L V12 Motor

Aus dem Hause Aston Martin möchten wir euch nun das neue Aston Martin CC100 Speedster Konzept vorstellen, das zum 100. Jubiläum des Autobauers entwickelt worden ist und so einige Überraschungen bereit hält.

Das neue Aston Martin CC100 Speedster Konzept soll als Zweisitzer erscheinen und wird mit einem 6.0L V12 Motor vom Typ AM11 ausgestattet sein, wobei ein konkretes Erscheinungsdatum noch nicht vorliegt, geschweige denn der Preis. Der V12 Motor ist an ein 6-Gang Schaltgetriebe gebunden und der Sprint von 0-100kmh findet mal eben so in vier Sekunden statt, bei einer Spitzengeschwindigkeit von 290kmh.

Das Konzept bietet außerdem optische Designelemente des DBR1 Rennwagens an, des V12 Zagato und auch von zahlreichen weiteren aktuellen Modellen. Die Instrumententafel im Innenraum wurde durch ein TFT-Display ersetzt und alle Anzeigen finden nun digital statt. Der Roadster ist für zwei Personen ausgelegt und hat eine Länge von etwa 4,5 Metern und eine Breite von zwei Metern. Das Bodykit und auch der Innenraum sind größtenteils aus Kohlefaser gefertigt worden, um das Gewicht niedrig zu halten. Sobald wir ein paar Informationen dazu haben, ob Aston Martin eine Umsetzung in Angriff nehmen wird, werden wir ein weiteres Update nach reichen.

Highlights des Aston Martin CC100 Speedster Konzept:

  • 6.0L V12 Motor (AM11)
  • 6-Gang Schaltgetriebe
  • Sprint 0-100kmh in vier Sekunden
  • Spitzengeschwindigkeit: 290kmh
  • Elemente vom DBR1 Rennwagen, V12 Zagato und weiteren Modellen
  • TFT-Display als Instrumententafel
  • Bodykit und Innenraum größtenteils aus Kohlefaser
  • Länge/Breite: 4,5 Meter / 2 Meter

Aston-Martin-CC100-Speedster

Quelle: Aston Martin




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *