Opel Insignia Facelift mit neuen Motoren angekündigt

Opel ist noch lange nicht am Ende und hat nun die Informationen zum neuen Opel Insignia Facelift heraus gegeben, das in diesem Jahr an den Start gehen wird.

Das neue Opel Insignia Facelift wird unter anderem mit einer neuen Modellpalette an Motoren erhältlich sein und es stehen neue Dieselmotoren mit 120PS, 130PS, 140PS, 163PS und 195PS zur Auswahl. Neu dabei ist zum Beispiel der 2.0L CDTI Dieselmotor den es in den zwei Leistungsstufen mit 120PS und 140PS geben wird. Dank der Start-Stopp-Technologie verbraucht dieses Modell nur 3,7 Liter auf 100 Kilometer und es kommt ein 6-Gang Schaltgetriebe zum Einsatz.

Der Drehmoment ist mit 320Nm angegeben und kann über die Overboost-Funktion für eine kurze Zeit sogar auf 370Nm ausgebaut werden. Im Bereich der Benziner kommt unter anderem der neue 1.L SIDI Turbomotor mit 170PS zum Zuge und als Spitzenmodell der 2.0L SIDI Turbo. Eine OPC-Variante mit einem 2.8L V6 Motor und 325PS soll es ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Zu den technologischen Neuerungen gehören unter anderem neue Assistenzsysteme hinzu, ein Tempomat mit Abstandsregler, ein Kollisionswarner, ein Park-Assistent und der übliche Toter-Winke-Assistent. Im Innenraum gibt es außerdem ein neues 8-Zoll Farbdisplay hinzu, das verschiedene Informationen zum Fahrzeug anzeigen kann und im Gesamtkonzept hat man weniger Schaltelemente und Tasten in der Mittelkonsole verbaut, als in der vorherigen Generation.

Bereits im kommenden September 2013 wird das neue Facelift auf der IAA in Frankfurt vorgestellt werden. Seit dem 21. Juni ist der Startschuss für Vorbesteller gefallen und die Basis-Version mit 1.4L Turbomotor und 140PS gibt es ab 24.300€ zu kaufen.

Fotos und Videos zum Opel Insignia Facelift

opel-insignia-facelift-2013

Quelle: Opel




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.