Audi Nanuk Quattro Concept: neues Fahrzeugkonzept mit 544PS und 1000Nm zur IAA vorgestellt

Als nächstes Fahrzeugkonzept aus dem Hause Audi stellen wir heute das neue Audi Nanuk Quattro Concept vor, das es auf der diesjährigen IAA 2013 in Frankfurt zu sehen gibt, mit stattlichen Leistungsdaten.

Das neue Audi Nanuk Quattro Concept vereint ein innovatives Designkonzept mit der Dynamik eines Sportwagens und unter der Haube kommt ein 5.0L V10 TDI Motor zum Einsatz, der eine Leistung von 544PS/400kW abrufen kann und der maximale Drehmoment von 1000Nm wird bereits bei 1.500 Umdrehungen erreicht.

Bei diesem Konzept kommt eine Bi-Turbo Registeraufladung über das Audi Valvelift System (AVS) zum Zuge und der Einspritzdruck in der Common Rail-Anlage ist mit 2.500bar angegeben. Außerdem kommt ein S-Tronic Getriebe mit sieben Gängen hinzu. Mit einem Leergewicht von rund 1900 Kilogramm sprintet der Sportwagen von 0-100kmh in nur 3,8 Sekunden, bei einer Spitzengeschwindigkeit von 305kmh. Der Spritverbrauch ist mit 7,8 Litern auf 100 Kilometern angegeben.

Zu den weiteren Besonderheiten des Konzeptes gehören unter anderem die neuen 22-Zoll Felgen auf den Reifenformaten von 235/50 und 295/45 vorne und hinten, sowie Bremsscheiben aus Kohlefaser-Keramik. Das Konzept bietet außerdem eine Luftfederung mit elektronisch geregelten Dämpfern hinzu und das Fahrwerk kann man zwischen 30 Millimetern tiefer bis 40 Millimetern höher legen. Ebenfalls mit dabei ist die Integrallenkung, welche die Fahrdynamik und Stabilität erhöhen soll. Die Abmessungen des Konzeptes sind mit einer Länge von 4.541 Millimetern, einer Breite von 1990 Millimetern, einer Höhe von 1377 Millimetern und einem Radstand von 2710 Millimetern angegeben.

Das neue Audi Nanuk Quattro Concept wird in dieser Bauweise allerdings niemals auf der Straße wiederzufinden sein. Die neuen Technologien und Design-Aspekte werden in künftigen Sportwagen von Audi wahrscheinlich zum Zuge kommen.

Fotos und Videos zum Audi Nanuk Quattro Concept:

Audi Nanuk Quattro Concept

Quelle: Audi




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.