MINI präsentiert neue Motoren für die 2014er Generation

Bereits im kommenden Frühjahr 204 wird die neue Generation des MINI in Deutschland anrücken und mit der neuen Modellbaureihe wird es auch einen neuen Schwung an Motoren geben, die wir euch nun einmal in einigen Details vorstellen möchten.

Für die nächste Generation beziehungsweise die bereits dritte Baureihe des MINI wird es die zwei neue Turbomotoren geben, die beides Benziner sind und beide mit einer Direkteinspritzung ausgestattet sein werden. Beide Motoren bieten unter anderem eine Nockenwellensteuerung (Doppel-Vanos) an und eine voll variable Ventilsteuerung (Valvetronic).

Das kleinste Modell wird dabei der neue 1.5L Dreizylindermotor sein, der eine Leistung von 136PS entfaltet, bei einem maximalen Drehmoment von 220Nm bei 1250 Umdrehungen pro Minute. Der stärkere Vierzylinder mit 2.0L Hubraum bringt hingegen eine Leistung von 184PS und 280Nm auf die Straße. Der stärkere von beiden ist außerdem noch mit der Overboost-Funktion ausgestattet, womit bei Bedarf noch ein paar Prozent mehr Leistung abgerufen werden können. Beide Motoren sind bereits für die kommenden EURO 6 Normen ausgelegt.

Aus dem Bereich der Dieselmotoren wird es den neuen 1.5L Dreizylinder Motor mit Common-Rail Technologie geben, der eine Leistung von 116PS und einen maximalen Drehmoment von 270Nm mit sich bringt. Der Spritverbrauch könnte mit dem neuen Motor unterhalb von vier Litern liegen.

Zu den weiteren Einzelheiten der neuen Generation soll außerdem noch ein neu entwickeltes Fahrwerk für eine verbesserte Dynamik hinzu gehören und eine neue aktive Motorhaube, die unter anderem einen besseren Schutz für Fußgänger gewährleisten soll. Sobald die neue Generation des MINI in Deutschland erhältlich ist, werden wir euch ein Update mit den weiteren technischen Daten liefern.

Mini-Paceman-John-Cooper-Works

Quelle: MINI




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *