Mercedes-Benz C-Klasse: Verkaufsstart ab Mitte März 2014

Aus dem Hause Mercedes-Benz können wir euch nun einen neuen Schwung an Informationen zur kommenden Mercedes-Benz C-Klasse vorstellen, die sich im kommenden Januar 2014 auf der Motor Show in Detroit präsentieren wird und bereits ab Mitte März erscheinen soll.

Mercedes hat in seiner jüngsten Ankündigung zur neuen C-Klasse einige neue Informationen bereit gestellt, die unter anderem den Innenraum betreffen. Es werden sich zahlreiche Elemente wiederfinden, die man auch in der neuen S-Klasse bereits zu sehen bekam. Dazu gehört unter anderem ein frei stehendes Display auf der Mittelkonsole mit 7-Zoll Größe. Optional wird man auch ein 8.4-Zoll Display für eine bessere Ansicht zu bieten haben.

Für die Bedienung einzelner Funktionen wird es außerdem ein großes Touchpad geben, das unter anderem auch Handschriften erkennen kann. Außerdem soll es ein Head-up-Display für den Fahrer geben, wo nützliche Informationen wie etwa Verkehrsschilder oder die aktuelle Geschwindigkeit eingeblendet werden können.

Die Karosserie der C-Klasse folgt dem Vorbild anderer Modelle und wird im Leichtbau-Verfahren entwickelt werden. Es kommen unter anderem Materialien wie Aluminium und hoch fester Stahl zum Einsatz, um das Gewicht niedrig zu halten. Mercedes wird im Bereich der Fahrwerke mehrere Optionen zur Verfügung stellen, sowie auch ein selektives Dämpfungssystem und ein spezielles Sportfahrwerk das um bis zu 15 Millimeter tiefer gelegt sein wird. Optional gibt es außerdem auch eine Luftfederung für mehr Komfort hinzu.

Die genauen Informationen zu den einzelnen Ausstattungsvarianten, Preisen und Motoren werden wahrscheinlich kurz vor der Detroit Motor Show bekannt gegeben werden. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir euch ein Update nach reichen. Das beigefügte Bild zeigt die alte C-Klasse.

Mercedes-Benz C-Klasse

Quelle: Mercedes-Benz




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.