Toyota Verso – neuste Generation mit BMW Motoren vorgestellt

Aus der jüngsten Partnerschaft zwischen Toyota und BMW wurde nun der neue Toyota Verso vorgestellt, der die Technik aus Asien mit sich bringt und das Antriebssystem aus Deutschland.

Im neuen Toyota Verso kommt nun der neue 1.6L Turbodieselmotor aus dem Hause BMW zum Einsatz, der eine Leistung von etwas mehr als 83kW/110PS entfaltet und einen maximalen Drehmoment von 270Nm mit sich bringt. Der neue Dieselmotor wird im Modell 1.6L D-4D zum Einsatz kommen und soll ökonomisch arbeiten, mit einer CO2-Belastung von nur 119 Gramm pro Kilometer.

Der neue Motor ist außerdem an eine Gangschaltung von Toyota gekoppelt und soll als neues Einstiegsmodell zu haben sein. Zu den weiteren Motoren des neuen Toyota Verso gehört außerdem der stärkere 2.0L D-4D Diesel, der eine Leistung von 91kW/122PS mit sich bringt, bei einem Drehmoment von 310Nm und eine CO2-Belastung von 129 Gramm pro Kilometer. Im Bereich der Benziner wird es die Auswahl zwischen dem 1.6L Valvematic mit 97kW/130PS und einem Drehmoment von 160Nm geben, sowie auch dem 1.8L Valvematic mit 108kW/145PS und 180Nm Drehmoment.

Die Produktion des neuen Verso wird im kommenden Januar 2014 in der Adapazari Fabrik in der Türkei anlaufen, wo bislang alle Modelle des Verso hergestellt werden. Zu den weiteren Zielen zwischen BMW und Toyota sollen in Zukunft die Erforschung neuer Lithium-Air Akkus gehören, einer neuen Sportwagen-Plattform Studie und weiterer Technologien.

Toyota Verso

Quelle: Toyota / BMW




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *