Vilner Bullshark auf Basis des BMW E63 6er Coupes vorgestellt

Aus dem Hause Vilner können wir euch aus dem Tuning-Bereich nun den neuen „Bullshark“ präsentieren, hinter dem sich das aufgemotzte BMW 6er-Serien Coupe (E63) verbirgt, das neben einer zusätzlichen Leistung auch ein richtig cooles Bodykit erhalten hat.

Das Bodykit zum Vilner Bullshark soll eine Anlehnung an eine Gattung der Haie sein und ist dementsprechend konzipiert worden. Das Design stammt aus einem Design Studio in Bulgarien und es zeichnet sich unter anderem durch die Frontpartie aus, die für einen richtig Bösen Blick sorgt.

Zum Bodykit gehören unter anderem neue Stoßfänger hinzu, neue Türleisten, Rückspiegel und auch ein neuer Spoiler ist mit dabei. Alle verbauten Materialien wurden aus dem leichten aber robusten Carbon hergestellt. Zusätzlich dazu findet man Scheinwerfer mit LED-Technologie in der Frontschürze vor.

Im Innenraum hat man ebenfalls einige Änderungen vorgenommen und der Bullshark ist mit feinstem braunen Alcantara und Leder ausgestattet worden, das unter anderem beim Armaturenbrett, den Türen, den Seitenwänden im hinteren Bereich und im Kofferraum zum Einsatz kommt.

Im Bereich der Leistung wurde der normal verbaute 4.4L V8 Motor mit 333PS auf 370PS angehoben, was also ein Plus an Leistung von rund 37PS darstellt. Der Drehmoment hat sich auf 522Nm erhöht und der Sprint von 0-100kmh ist nun in 5,4 Sekunden möglich, bei einer Spitzengeschwindigkeit von 278kmh. Wie viel der komplette Umbau allerdings kosten soll, wurde im Zuge der Veröffentlichung nicht genannt.

Vilner-BMW-Bullshark

Quelle: Vilner




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.