Mercedes-Benz C-Klasse: Motoren und Ausstattung der neusten Generation

Mercedes-Benz wird der ab 2007 erschienen C-Klasse einen neuen Nachfolger spendieren und das neue Modell wird zahlreiche Neuerungen mit sich bringen und vor allem an Gewicht verlieren, wobei man bereits jetzt von einer Reduzierung um rund 100 Kilogramm spricht.

Die neue Mercedes-Benz C-Klasse wird trotz der Gewichtsreduzierung ganze zehn Zentimeter länger als der Vorgänger ausfallen und wächst somit auf 4,69 Metern an. Außerdem ist die Breite auch um vier Zentimeter angewachsen, was für mehr Platz im Innenraum sorgt. Beim Volumen des Kofferraums sollen allerdings nach wie vor die 480 Liter zur Verfügung stehen.

Zu den Neuheiten der C-Klasse werden zahlreiche neue Motoren mit Start-Stopp-Funktion gehören. Dazu gehört zum Beispiel der C220 BlueTec, der mit einem 170PS Dieselmotor ausgestattet ist und den C180 und C200 wird es wie üblich mit 156PS und 184PS zu kaufen geben. Ein neuer spritsparender 1.6L Dieselmotor wird ebenfalls in Planung sein, den es in den zwei Ausführungen mit 115PS und 136PS geben wird und ein weiteres 2.1L Dieselmodell soll sich ebenfalls in Planung befinden.

Ergänzt wird die Auswahl an Motoren durch die zahlreichen Vierzylinder-Benziner, die es mit 156PS bis 238PS geben wird. Als kräftigstes Modell soll ein Sechszylinder-Benziner mit rund 333PS zur Verfügung stehen. Eine Hybrid-Variante unter der Bezeichnung C300 BlueTec Hybrid verspricht mit ihren 204PS an Leistung einen Spritverbrauch von nur 3,9 Litern auf 100 Kilometern. Hierbei wird ein 20kW/27PS starker Motor zum Zuge kommen.

Zu den weiteren technischen Neuerungen der C-Klasse gehört unter anderem ein 7-Zoll Display im Innenraum und Optional wird es sogar ein größeres 8.4-Zoll Display mit dem Comand Online System geben. Ein Head-Up Display für den Fahrer wird ebenfalls mit dabei sein. Die neue C-Klasse wird in ihrer neusten Generation auch mit einem Fahrwerk mit Luftfederung zu haben sein und es stehen die zwei Getriebe in Form einer 6-Gang Gangschaltung und eines 7G-Tronic Plus Automatik-Getriebes zur Auswahl.

Zum weiteren Aufpreis gibt es außerdem noch Scheinwefer mit LED-Technik hinzu, sowie zahlreiche Assistenzsysteme, darunter eine Erkennung von Verkehrszeichen, ein Einparkassistent und aktive Spurhalte-Funktion. Bereits ab Mitte März 2014 wird die neue C-Klasse bei den Händlern erhältlich sein und kann ab sofort vorbestellt werden. Das kleinste Modell in Form des C180 startet ab 33.558€. Den C220 BlueTec gibt es ab 38.675€.

Mercedes-Benz C-Klasse

Quelle: Mercedes-Benz




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.