Chevrolet Corvette Z06 2015 mit Eaton R1740 TVS Superlader enthüllt

Zur Detroit Auto Show ist natürlich auch mal wieder Chevrolet angereist und hat dort die neuste 2015er Generation der Corvette Z06 vorgestellt, die einige Neuerungen mit sich bringt, auf die wir nun einmal genauer eingehen werden.

Die neue Chevrolet Corvette Z06 2015 ist das erste Modell das mit einem Superlader angeboten wird und es wird außerdem eine 8-Gang Automatik-Gangschaltung mit Shift-Paddles am Lenkrad hinzu geben, womit der Gangwechsel auch manuell stattfinden kann. Unter der Motorhaube kommt der neue LT4 6.2L Motor mit Superlader zum Einsatz, der eine Leistung von rund 634PS erzeugt und einen maximalen Drehmoment von 861Nm.

Der neue Motor ist unter anderem mit einer Direkteinspritzung ausgestattet und kann außerdem auch einzelne Zylinder abschalten, sofern die Leistung nicht gebraucht wird. Dadurch soll unter anderem Sprit eingespart werden. Die Kraftübertragung findet wahlweise über ein 7-Gang Schaltgetriebe oder eine 8-Gang Automatik statt. Die zusätzliche Leistung entfaltet der 1.7L Eaton R1740 TVS Superlader.

Chevrolet wird außerdem das Performance Paket für die Rennstrecke anbieten, das als Option für die neue Corvette zur Auswahl steht. Bei diesem Paket erhaltet ihr unter anderem Michelin Pilot Super Sport Cup Reifen für einen besseren Grip hinzu, eine neue Brembo Bremsanlage mit Carbon-Keramik Elementen und neue Komponenten für die Aerodynamik.

Die neue Corvette wird außerdem mit breiteren Reifen erscheinen und wird insgesamt 5,6 Zentimeter Länger an der Front und 8 Zentimeter Länge an der Heckseite ausfallen. Genaue Angaben zum Preis wurden allerdings noch nicht gemacht, da der neue Sportwagen erst im Frühjahr 2015 erscheinen soll.

Corvette-Z06-Stingray-2015

Quelle: Chevrolet




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.