Qoros 3 Fließheck mit MMH Multimedia-System präsentiert sich in Genf

Zur kommenden Motor Show in Genf im kommenden März 2014 wird die Firma Qoros ihren neuen „Qoros 3 Hatch“ vorstellen, der auf der ursprünglichen Qoros 3 Limousine basiert und diesmal in Form einer neuen Variante mit Fließheck zu sehen sein wird.

Der neue Qoros 3 Hatch / Fließheck ist nun im Internet aufgetaucht und hat sich in ersten Fotos präsentiert, sowie auch mit den ersten technischen Informationen. Unter der Haube werden die zwei bekannten 1.6L Vierzylinder Motoren mit und ohne Turbo zum Einsatz kommen, die Leistungen von rund 125PS und 154PS mit sich bringen. Die Gangschaltung kann wahlweise über ein 6-Gang Schaltgetriebe oder ein Automatik-Doppelkupplungsgetriebe stattfinden und die Produktion wird in der Changshu Fabrik in China stattfinden.

Der Qoros 3 Hatch baut auf der gleichen modularen Plattform wie die Limousine auf und wird rund 17,7 Zentimeter kürzer ausfallen, mit den Maßen von 2,69 x 1,84 x 1,45 x 4,44 Metern beim Radstand, der Breite, Höhe und Länge. Das Leergewicht des Fahrzeugs soll rund 1,4 Tonnen entsprechen. Beim neuen Modell legt man außerdem Wert auf eine sportliche Optik und wird unter anderem den Frontstoßfänger neu konzipieren und es stehen neue runde Nebelleuchten zur Verfügung.

Im Innenraum wird man das Qoros MMH Multimedia-Infotainment-System vorfinden, das unter anderem ein 8-Zoll Touchscreen-Display zur Verfügung stellt. Außerdem wird eine Internet-Verbindung zur Verfügung stehen, eine verbesserte Navigation und der Zugriff auf Medienportale und Apps. Genauere Angaben zum möglichen Erscheinungsdatum und dem Preis zur Markteinführung haben wir an dieser Stelle allerdings noch nicht vorliegen.

Qoros-3-Hatch

Quelle: Qoros




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *