Opel Meriva Facelift mit neuen effizienten Motoren und mehr Platzangebot

Wir haben die nächste Ankündigung und Information aus dem Hause Opel vorliegen und zur kommenden Motor Show in Brüssel, die vom 16. bis 26. Januar 2014 stattfindet, wurde nun das neue Facelift zum Opel Meriva vorgestellt, der einige Neuerungen und kosmetische Veränderungen erfahren hat.

Das neue Opel Meriva Facelift bringt allerdings eher kleinere Änderungen im Vergleich zum 2010er Modell mit sich und dazu gehört unter anderem der breitere Kühlergrill mit neuen Akzenten in Chrome, sowie die abgedunkelten und neu entwickelten Heckleuchten. Das Facelift bietet nun auch neue LED-Tagfahrlampen an und es stehen neue Designs bei den 17- und 18-Zoll Felgen zur Auswahl.

Im Innenraum findet man das neue IntelliLink Infotainment-System vor, das unter anderem eine Stimmen-basierte Steuerung mit sich bringt und natürlich auch ein Navigationssystem. Informationen werden auf einem 7-Zoll Touchscreen-Display angezeigt, das gleichzeitig auch in Kombination mit der Rückfahrkamera für eine perfekte Rückansicht sorgt.

Das Platzangebot im Innenraum wurde für die Passagiere ebenfalls vergrößert und es wird der neue 1.6L CDTI Dieselmotor zum Einsatz kommen, der bereits im Opel Zafira Kombi vorzufinden ist. Der Motor stellt eine Leistung von 136PS und 320Nm Drehmoment zur Verfügung und der Spritverbrauch ist mit nur 4,4 Litern auf 100 Kilometern angegeben, bei eine CO2-Belastung von 116 Gramm.

Opel wird außerdem einen neuen 110PS Dieselmotor im Angebot haben, der nur einen Spritverbrauch von 3,8 Litern auf 100 Kilometern mit sich bringt und eine CO2-Belastung von 99 Gramm. Im Bereich der Benziner wird es einen 1.4L Turbomotor mit wahlweise 120PS und 140PS geben. Alle Motoren entsprechen bereits den Euro 6 Normen und sind mit einer 6-Gang Automatik-Gangschaltung zu haben. Der Startpreis wird bei rund 15.990€ für das Basismodell liegen.

Opel-Meriva-Facelift

Quelle: Opel




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.