VW Scirocco Modellpflege – Mehr Leistung und kleinere kosmetische Korrekturen

Der Volkswagen Scirocco fährt schon seit einigen Jahren auf deutschen Straßen umher und nun hat man sich für eine Modellpflege entschieden, die allerdings sehr marginal ausfallen wird und nur einige kleinere kosmetische Neuerungen mit sich bringt, sowie etwas mehr an Leistung unter der Haube.

Unter der Haube werden beim 2014er Scirocco unter anderem vier Benziner und zwei Dieselmotoren zur Auswahl stehen, die eine Leistung zwischen 125PS bis 280PS entfalten. Der aktuelle 2.0L Motor mit 180PS wird aus dem Programm genommen und durch den 1.4L TSI mit 160PS ersetzt, was unter anderem dem Spritverbrauch zu gute kommen soll.

Die Einsteigervariante mit dem nur 125PS starken Scirocco soll auf Effizienz getrimmt sein und wird einen Normverbrauch von 5,4 Litern auf 100 Kilometern mit sich bringen. Als stärkstes Modell wird es den Scirocco R geben, der 280PS an Leistung auf die Fahrbahn befördert, rund 15PS mehr, als das aktuelle Modell. Alle Motoren erfüllen bereits die kommenden Euro 6 Normen.

Zu den Änderungen beim Design gehören unter anderem die neuen hinteren Scheinwerfer die mit LED-Technologie ausgestattet sind, sowie das VW-Logo auf der Rückseite, über das der Kofferraum geöffnet werden kann. Im Innenbereich findet man die neusten Navigationssysteme vor, die man auch aus der neusten Generation des Golf her kennt. Weitere Features wird es in Form eines Park-Assistenten geben und einer weiteren Einparkhilfe.

Bereits im kommenden August 2014, soll das neue Modell an den Start gehen. Einen offiziellen Preis zur Markteinführung, haben wir aber noch nicht vorliegen.

VW Scirocco Modellpflege 2014

Quelle: Volkswagen




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.