BMW i8 Supersportwagen – als Plug-in Hybrid im kommenden Juni 2014 zu haben

Wir haben die nächste Information zum kommenden BMW i8 Supersportwagen vorliegen, der im kommenden Juni 2014 bei den BMW-Händlern zu kaufen sein wird, zu einem Preis der sich oberhalb bei 100.000 Euro einsortieren wird.

Der neue BMW i8 Sportwagen wurde als Plug-in-Hybride entwickelt und bietet somit einen Verbrennungsmotor und einen Elektromotor an, die zusammen eine Systemleistung von 362PS und 570Nm Drehmoment zur Verfügung stellen. Der Elektromotor liefert dabei 131PS / 96kW und die Leistung des Verbrennungsmotors ist mit 231PS und 320Nm Drehmoment angegeben.

Mit diesen Leistungsdaten sprintet der neue Sportwagen von 0-100kmh in nur 4,4 Sekunden und der Spritverbrauch fällt entsprechend niedrig aus. Auf 100 Kilometern werden im Normverbrauch 2,5 Liter an Kraftstoff beziehungsweise 11,9kWh an Energie verbraucht. Im Stadtverkehr soll der Verbrauch allerdings bei etwas weniger als fünf Litern liegen.

Die rein elektrische Reichweite des Sportwagens ist mit 35 Kilometern angegeben, bei einer maximalen Geschwindigkeit von 120kmh. Zu den technischen Neuerungen kommt erstmals in einem Fahrzeug von BMW, das neue Laser-Light-System zum Einsatz. Außerdem findet man Sportsitze im Innenraum vor, neue 20-Zoll Leichtmetallfelgen, ein Navigationssystem, adaptive Dämpfer und einen Tempomat mit Abstandsregelung.

  • Verbrennungsmotor mit 231PS / 320Nm Drehmoment
  • Elektromotor mit 131PS / 96kW
  • Systemleistung: 362PS / 570Nm Drehmoment
  • Sprint von 0-100kmh in 4,4 Sekunden
  • CO2-Belastung: 49 Gramm pro Kilometer
  • Spritverbrauch: Kombiniert mit 2,5 Litern, Stadtverkehr unter 5 Liter bzw. 11,9kWh auf 100km
  • Elektrische Reichweite: 35 Kilometer bei maximal 120kmh
  • Features: Laser-Light-System Scheinwerfer, Sportsitze, 20-Zoll Leichtmetallfelgen, Navigationssystem, adaptive Dämpfer, Tempomat mit Abstandsregelung
  • Preis: über 100.000€

BMW i8

Quelle: Carscoops.com




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.