SEAT Ibiza – mit Aktiver Zylinderabschaltung und mehr Ausstattung

SEAT erweitert die Modellpalette des Kleinwagens Ibiza um ein weiteres neues Modell, das mit einem 1.4L TSI Motor an den Start gehen wird und mit der zusätzlichen Bezeichnung „ACT“.

Der neue SEAT Ibiza für die 2015er Generation als ACT-Modell wird mit einem 1.4L TSI Motor mit 140PS/103kW an den Start gehen und ist mit dem aktiven Zylindermanagement-System (ACT) ausgestattet, der nicht nur für die nötige Leistung sorgt, sondern auch für eine hohe Sparsamkeit, sofern einmal nicht die gesamte Leistung genutzt werden muss. Das neue Modell bietet einen Drehmoment von maximal 250Nm Drehmoment an und ist darüber hinaus, mit dem Start-Stopp-System, der Bremsenergie-Rückgewinnung und weiteren cleveren Effizienz-Technologien ausgestattet.

Der Normverbrauch wird vom Hersteller mit 4,7 Litern auf 100 Kilometern angegeben und die CO2-Werte, umfassen 109 Gramm pro Kilometer. Im Bereich der weiteren Leistungsdaten steht eine Sprintdauer von 7,8 Sekunden von 0-100kmh im Raum, sowie eine Spitzengeschwindigkeit von 210kmh. Angeboten wird der neue Ibiza ACT mit einem 6-Gang Schaltgetriebe in den Ausstattungslinien FR und als Dreitürer, Fünftürer und Kombi. Der Preis für das kleinste Modell in Form des Ibiza SC FR 1.4L TSI ACT Start-and-Stop, startet ab 19.905€.

Zu den weiteren Neuerungen im Bereich der Sonderausstattung gehören optionale Feature wie 17-Zoll große, schwarze Leichtmetallräder, die auf 215/40 R17 Reifen zum Einsatz kommen. Außerdem gibt es schwarze Abdeckungen der Außenspiegel hinzu. Optional steht auch eine Rückfahrkamera zur Auswahl, eine Reifendruckkontrolle, ein Berganfahrassistent und ein weiteres Design-Paket in Schwarz.

SEAT 1.4L ACT

Quelle: SEAT




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *