Renault Megane R.S. 275 Trophy-R knackt den Rekord

Nachdem SEAT bereits mit dem neuen Leon Cupra R den ehemaligen Rundenrekord auf der Nordschleife am Nürburgring geknackt hatte, musste natürlich Renault nach legen und versuchen, die Konkurrenz wieder zu schlagen.

Renault schickte diesmal aus dem Bereich der Fronttriebler die neuste Kreation mit dem Renault Megane R.S. 275 Trophy-R ins Rennen, eine auf nur 250 Exemplaren beschränkte Sonderedition, welche die Zeit vom Cupra R schlagen sollte. Am 16. Juni fand dieser Versuch statt, der vorweg gesagt, mehr als Erfolgreich war. Der Trophy-R konnte die Runde auf der alten Strecke in 7:54,36 Minuten absolvieren und schlug somit den ehemaligen Rekord von SEAT um knapp vier Sekunden.

Bei der Sonderedition von Renault kommt ein 273PS starker Motor zum Einsatz und das Fahrzeug, wurde entsprechend abgespeckt. Rund 100 Kilogramm hat die Trophy-R Version im Gegensatz zum normalen R.S. verloren. Außerdem wurde ein neues Cup-Fahrwerk mit mechanischer Differenzialsperre an der Vorderachse montiert, neue Stoßdämpfer aus dem Rennsport und einige weitere Neuerungen. Wer Interesse an der extreme Version des Megane R.S. 275 Trophy-R hat, kann ihn zum Preis von 39.990€ bekommen, solange die angepeilte Stückzahl von 250 Exemplaren verfügbar ist. Der reguläre Megane R.S. mit 265PS, ist hingegen schon ab 27.090€ erhältlich.

Renault Megane RS Trophy R

Quelle: Renault




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *