Peugeot 208 GTi 30th Sondermodell: Wolf im Schafspelz

Peugeot liefert uns heute die neusten News zum kommenden Peugeot 208 GTi 30th Sondermodell, das als kleines Kraftpaket an den Start gehen und unter anderem mit einer ähnlichen Leistung verfügbar sein wird, als der GTI von Volkswagen.

Beim Peugeot 208 GTi 30th Sondermodell handelt es sich um einen Kleinwagen mit einem 1.6L Turbomotor, der eine Leistung von 208PS und 300Nm an Drehmoment entfaltet. Der Sprint von 0-100kmh findet in nur 6,5 Sekunden statt, bei einer Spitzengeschwindigkeit von über 230kmh. Der Gangwechsel findet über eine modifizierte Gangschaltung mit sechs Gängen statt. Die Sonderedition wird mit vielen sportlichen Akzenten an den Start gehen, darunter dem Fahrwerk, das um zehn Millimeter tiefer gelegt worden ist. Die Spur wurde um 22 und 16 Millimeter vorne und hinten verbreitert und es kommen neue Aufsätze bei den Schwellern zum Einsatz, sowie eine Verbreiterung der Kotflügel.

Für die Optik werden 18-Zoll Felgen zum Zuge kommen, sowie die Bremssättel, die in Rot lackiert worden sind. Außerdem findet man stärkere Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 323 Millimetern an der Frontachse vor, sowie neue, glänzende Auspuffrohre. Die zweifarbige Lackierung erstrahlt in den Farben in Schwarz und Rot, die sich auch im Innenraum fortsetzt. Im Innenraum können Fahrer und Beifahrer in den Schalensitzen Platz nehmen und als coole Dekoration, findet man eine Plakette der 30. Jubiläums-Edition vor.

Der neue Peugeot 208 GTi 30th wird im kommenden November 2014 in Deutschland an den Start gehen, zu einem Preis der zwischen 25.000€ bis 30.000€ liegen wird. Auf der kommenden Motor Show in Paris, die im Oktober ihre Pforten öffnet, wird man das neue Modell vor der Markteinführung zu Gesicht bekommen können.

Peugeot 208 GTi 30th

Quelle: Peugeot




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.