Internet Auto Award 2014: Der größte Online-Publikumspreis hat das beste Auto gekürt

Der Internet Auto Award von Autoscout24.de ist Europas größter Online-Publikumspreis der Automobilbranche. Beim Internet Auto Award wählen bis zu 300.000 Online-User aus ganz Europa in verschiedenen Kategorien das beliebteste Fahrzeug. Insgesamt gibt es 10 Fahrzeugkategorien und diverse Sonderkategorien. Dieses Jahr standen folgende Kategorien zur Auswahl:

  • Die Schnellsten
  • Die Sparsamsten
  • Die Günstigsten
  • Die besten Elektroautos
  • Sonderkategorie „Design“
  • Sonderkategorie „Technik“
  • Das beste Auto

Jedes Auto das in der jeweiligen Kategorie gewinnt ist somit Europasieger und ein sehr spannendes Indiz dafür, was den europäischen Automarkt bewegt, fasziniert und ausmacht und das direkt von den Usern die an der Wahl teilnehmen.

And the winner is…..- Das beste Auto 2014: Mercedes S-Klasse Coupé
Das Mercedes-Benz S-Klasse Coupé ist der Gesamtsieger der europaweiten Wahl zum Internet Auto Award 2014. Dieses exklusive Fahrzeug mit 2 Türen darf sich also das beste Auto Europas nennen. Verantwortlich dafür sind sicherlich Faktoren wie das einzigartige Design, grandioser Sportlichkeit, sowie fortschrittliche Technik wie zum Beispiel die Neigung in Kurven, welche Komfort und Fahrspaß auf einen neuen Level heben soll.

Das schnellste Auto ist übrigens LaFerrari. Im Gegensatz dazu ist das sparsamste Auto der Toyota Auris Touring Sports Hybrid. Der Opel Adam ist der Gewinner in der Kategorie günstigstes Auto. Das beste Elektroauto ist der BMW i8 und das zu recht, wie wir finden.

Technik und Design – beides wichtige Sonderkategorien
Auch 2014 verlieht die Redaktion des Autoscout24 Magazins zwei Sonderpreise, die Editorial Awards. In der Kategorie Technik bekommt der BMW i8 eine Auszeichnung für sein Laserlicht. Die Redaktion empfindet diese Entwicklung als „zukunftsfähig und mit wertvollem Kundennutzen durch erhöhte Leuchtweite und angenehme Farbtemperatur“

Den zweite Sonder-Award in Sachen Design holt sich der C4 Cactus von Citroen. Der Cactus würde ganz bewusst auf Reduktion setzen und den Weg in die Zukunft zeigen. Einerseits für die Marke Citroen und andererseits für kommende Konzepte an Fahrzeugen.

Wir finden das dieser Award in jedem Fall sehr spannend ist, wenn man bedenkt das vom 4. März bis 30. April 2014 Internet-Nutzer aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Spanien auf www.internetautoaward.com ihre Favoriten wählen. Insgesamt standen 69 Neuheiten-Modelle zur Auswahl.

BMW i8




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.