BMW X5 Security Plus: gepanzerter SUV mit noch mehr Schutz

Aus dem Hause BMW möchten wir euch heute einen ganz besondern neuen X5 SUV vorstellen, der erstmals als Konzept auf der IAA 2013 in Frankfurt enthüllt wurde und nun als „Plus“ Modell in die Tat umgesetzt worden ist.

Der neue BMW X5 Security Plus wird auf der aktuell laufenden Motor Show in Moskau gezeigt und ist im Vergleich zum Serienmodell mit einigen technischen Raffinessen ausgestattet. Der neue Panzer-SUV bietet eine gehobene Sicherheitsklasse mit der Einstufung „VR6“ an und ist unter anderem gegen Angriffe von Außen geschützt worden. Zu den einzelnen Schutzfunktionen gehört unter anderem die Resistenz gegen Gewehrkugeln aus einer Kalaschnikow. Außerdem hat man die Türspalte und Fugen speziell geschützt, damit keine Kugeln in den Innenraum eindringen und Passagiere verletzen können.

Weiterhin verfügt der X5 Security Plus über spezielles Sicherheitglas, das mit einer Polycarbonat-Beschichtung verstärkt worden ist. Im Bereich der Fahrleistung kommt der bekannte V8 Bi-Turbomotor mit 450PS an Leistung zum Einsatz, der in fünf Sekunden auf 100kmh beschleunigt und bei 250kmh elektronisch abgeregelt ist. Zu den weiteren Änderungen und Optimierungen gehört ein neues Regelsystem für das Fahrwerk und eine kräftige Bremsanlage. Weitere Modifikationen und spezielle Anpassungen bietet BMW natürlich auch an, welche auf die jeweiligen Verkaufsländer beziehungsweise künftigen Besitzer individuell zugeschnitten werden können. Zu welchem Preis der gepanzerte SUV an den Start gehen wird, ist allerdings nicht bekannt. Das Serien-Modell kostet hingegen schon fast 80.000€, womit der rollende Panzer wohl über 100.000€ kosten wird.

BMW X5 Security Plus

Quelle: Auto-News.de




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *