McLaren 625C Sportwagen: Asiatisches Modell mit mehr Power

Aus dem Hause McLaren können wir euch einen weiteren neuen McLaren 625C Sportwagen vorstellen, wobei es sich aber nicht um eine komplette Neuentwicklung handelt, sondern um ein neues, angepasstes Modell des McLaren 625S, der in Asien mit mehr Leistung an den Start gehen wird.

Der neue 625C Sportwagen von McLaren an den Start gehen und bietet nach wie vor das 3,8L V8 Bi-Turbo Triebwerk an, das in Sachen Leistung optimiert worden ist. Greift man in der europäische Version auf 600PS und gut 540Nm Drehmoment zurück, so kann man in der asiatischen Variante 625PS und 610Nm an Drehmoment nutzen.

Die Leistungsdaten haben sich trotz der zusätzlichen 25PS und 70Nm Drehmoment allerdings nur geringfügig geändert und der Sprint von 0-100kmh findet in 3,1 Sekunden statt, sowie von 0-100kmh in 8,8 Sekunden. Bei der Spitzengeschwindigkeit von 333kmh gibt es allerdings keine Änderungen zu verzeichnen und der Spritverbrauch ist mit 11,7 Litern angegeben, bei einer CO2-Belastung von 275 Gramm pro Kilometer.

Im Bereich des Komforts hat man den McLaren 625C auf die Kundschaft in Asien drauf angepasst. Neu verbaute Dämpfer und eine überarbeitete Einstellung beim Fahrwerk kommen zum Zuge. Komplett entfernt worden sind die normalerweise üblichen Keramik-Bremsen, die gegen normale Stahl-Bremsscheiben gewechselt worden sind. Zur Markteinführung des McLaren 625C Sportwagens werden die beiden Modelle in Form des Coupe´s und auch des Spyder zur Auswahl stehen. Der Preis wird oberhalb der 200.000 Euro liegen.

McLaren 625C Sportwagen 1

McLaren 625C Sportwagen 2

 

Quelle: Auto-News / McLaren




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *