Lamborghini Asterion LPI 910-4: Neuer 910PS Bolide mit Plug-in-Hybridantrieb

Auf dem diesjährigen Autosalon in Paris, der noch bis zum 19. Oktober seine Pforten geöffnet hat, stellt Lamborghini die nächste Kreation aus dem Bereich der Supersportwagen vor, bei dem es sich allerdings „nur“ um eine Studie handelt.

Gemeint ist der neue Lamborghini Asterion LPI 910-4, der mit einem richtig starken Hybrid-Antriebssystem ausgestattet ist, der eine Systemleistung von 910PS mit sich bringt. Die Leistung setzt sich unter anderem aus dem 5,2L V10 Motor zusammen, der alleine für sich schon 610PS und einen Drehmoment von 560Nm zu bieten hat. Dazu folgen insgesamt drei weitere Elektromotoren hinzu, die weitere 200kW/300PS an Leistung beisteuern. Trotz der gewaltigen Leistung sprintet der Asterion kaum schneller als andere Supersportwagen in dieser Kategorie von 0-100kmh.

Für den Sprint werden immer noch drei Sekunden benötigt und die Spitzengeschwindigkeit beläuft sich auf 320kmh. Im rein elektrischen Modus soll die Studie bis zu 125kmh schnell werden und über die Akkus eine Reichweite mit bis zu 50 Kilometern zurück legen können. Das Hybrid-Antriebssystem soll ein Gewicht von rund 250 Kilogramm mit sich bringen. Zu den weiteren Highlights der Asterion Studie gehört unter anderem das Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen und das Monocoque wurde aus Carbon hergestellt, was unter anderem das Gesamtgewicht niedrig halten soll. Die CO2-Belastung pro Kilometer wird bei 98 Gramm liegen und der Verbrauch soll bei nur 4,1 Litern liegen.

Über die Lenkradsteuerung kann man die Studie in drei verschiedene Fahrmodis einstellen, darunter auch im reinen Elektro-Betrieb. Bislang ist allerdings noch völlig unklar, ob und wann die Studie ihre Umsetzung erhalten wird. Wahrscheinlich wird es in den kommenden ein bis zwei Jahren einen neuen Sportwagen geben, der mit dem Hybrid-Antriebssystem ausgestattet sein wird. Was haltet ihr von der neuen Studie? Optisch und technisch ein Schritt in die richtige Richtung? Schreibt uns Meinungen und Feedback in die Kommentare.

Lamborghini Asterion LPI 910-4

Quelle: Lamborghini




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.