McLaren P1 GTR: 1000PS Super-Hybrid-Rennwagen wird in Genf gezeigt

Wieder einmal haben wir eine neue Ankündigung aus dem Hause McLaren vorliegen, bei dem es sich diesmal um den neuen McLaren P1 GTR handelt, der anlässlich zum Genfer Auto Salon 2015 vom 5. bis 15. März vorgestellt werden wird.

Beim neuen McLaren P1 GTR handelt es sich um einen Rennwagen, der die Hybrid-Technologie mit sich bringt und mit einer ungeheuren Leistung von 1000PS an den Start gehen soll. In Genf wird der Rennwagen zum ersten mal in der Serienvariante vorgestellt werden, da bislang nur Prototypen und Konzepte zu diesem Modell die Runde machten. Der P1 GTR wird mit seiner geballten Leistung auch das bislang stärkste Modell von McLaren werden. Als Antriebssystem nutzt man einen 3,8L Bi-Turbo V8 Motor. Dieser entfaltet eine Leistung von 737PS und 720Nm an Drehmoment.

Ergänzt wird das ganze durch einen Elektromotor, der weitere 179PS und 260Nm an Drehmoment mit sich bringt und die Systemleistung ist mit 1000PS angegeben. Für den sportliche Klang, sorgt eine Rennauspuffanlage aus Titan. Auch beim Verkauf wird es recht exklusiv. McLaren verkauft den P1 GTR nämlich nur an die Kunden, welche bereits einen normalen McLaren P1 besitzen, von dem nur 375 Stück gebaut worden sind. Zusätzlich zum Kauf gibt es noch ein Fahrertraining hinzu.

Im kommenden Juni 2015 soll die Produktion des GTR starten, der voraussichtlich einige Monate später an die Käufer ausgeliefert werden wird. Den Preis für die Anschaffung gibt McLaren mit stolzen 2,5 Millionen Euro an. Weitere Informationen zur Spitzengeschwindigkeit oder den Sprint-Zeiten, haben wir noch nicht vorliegen. Diese werden wir euch voraussichtlich zur Motor Show in Genf präsentieren können.

McLaren P1 GTR 1

McLaren P1 GTR 2

 

Quelle: McLaren




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.