Skoda Superb: Dritte Generation ab Juni erhältlich

Mit dem neuen Skoda Superb schickt man bereits die dritte Generation des populären Klassikers an den Start, der in Deutschland im kommenden Juni 2015 erhältlich sein wird.

Der neue Skoda Superb in seiner dritten Generation basiert auf der im letzten Jahr vorgestellten VisionC Studie, die unter anderem eine veränderte Optik bei den Scheinwerfern hat, neue Linienführungen und natürlich auch technische Neuerungen. Wie viele andere Modelle des VW-Konzerns setzt auch der neue Superb auf die MQB-Plattform. Die Abmessungen der Karosserie fallen mit einer Länge von 4,87 Metern an, einer Breite von 1,86 Metern und einem Radstand von 2,84 Metern, womit das neue Modell insgesamt noch größer ausfällt.

Im Innenraum findet man vor allem eines vor, viel Platz für Passagiere und Gepäck. Der Kofferraum bietet ein Volumen von 625 Litern an und dieses kann mit umgeklappter Rücksitzbank auf 1760 Liter ausgebaut werden. Sofern man noch die Lehne des Beifahrersitzes umklappt, kann man rund 3,1 Meter lange Gegenstände im Fahrzeug unterbringen. Für Passagiere soll eine größere Kniefreiheit zur Verfügung stehen und der Fahrersitz kann elektrisch verstellt werden, darunter auch in der Höhe und im Neigungswinkel.

Der Kofferraum kann elektrisch geöffnet oder geschlossen werden und Optional, bietet man auch ein neues System an, das auf eine Fußbewegung am hinteren Stoßfänger den Kofferraum automatisch öffnen kann. Unter der Haube kommen bekannte Motoren aus der hiesigen Motorenpalette zum Einsatz. Den Superb wird man unter anderem mit Benzinern in den Ausführungen mit 125PS bis 280PS anbieten, sowie mit Dieselmotoren mit 120PS bis 190PS. Alle Motoren sind mit dem Start-Stopp-System ausgestattet und mit einer Turboaufladung.

Das spritsparenste Modell aus der Greenline-Serie, soll einen Verbrauch von nur 3,7 Litern mit sich bringen und eine CO2-Belastung von 95 Gramm pro Kilometer. Dieses Modell wird allerdings erst ab Ende 2015 zu haben sein. Ansonsten liegt der Verbrauch bei etwa 3,9 Litern. Als stärkste Variante wird diesmal ein 2.0L TSI Motor zum Einsatz kommen, der eine Leistung von 280PS mit sich bringt und den ursprünglichen 3,6L V6 ersetzt. Dies soll sich unter anderem auf die Effizienz positiv auswirken und der Sprint von 0-100kmh ist in 5,8 Sekunden möglich, bei einer Spitzengeschwindigkeit von 250kmh.

Zu den weiteren Highlights der neuen Generation gehören je nach Ausstattungslinie elektrische Fensterheber, elektrische und beheizbare Außenspiegel, 16-Zoll oder 18-Zoll Felgen, Regen- und Lichtsensoren, Bi-Xenon-Scheinwerfer, ein 5-Zoll Touchscreen-Display, ein adaptives Fahrwerk und Ledersitze. Eine Laurin und Klement Edition, die als best ausgestattetes Modell hervor geht, wird mit allen Features ausgestattet sein.

Skoda Superb 3. Generation Frontansicht

Skoda Superb Seitenansicht

Quelle: Skoda




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *