Mercedes-Benz G-Klasse: Die neuen Motoren im Überblick

Aus dem Hause Mercedes-Benz haben wir ein neues News-Update zur aktuellen G-Klasse vorliegen und es werden neue Motoren im Aufgebot sein, die durchweg alle mehr Leistung versprechen. Passend dazu gibt es natürlich auch einige weitere Überarbeitungen im Bereich der Ausstattung hinzu.

Die neuen Modelle der G-Klasse werden mit den bekannten Bezeichnungen ausfallen. Mit dabei ist der Mercedes-Benz G 350D, der als neuer 3.0L Dieselmotor mit 245PS an den Start gehen wird und rund 34PS mehr an Leistung bietet, als der Vorgänger. Neben der zusätzlichen Leistung wurde auch der Drehmoment um 60Nm auf 600Nm erhöht. Der G500 wird künftig mit einem neuen V8 Turbomotor an den Start gehen, der bereits in den Sportwagen-Modellen AMG GT und C63 AMG im Einsatz ist.

Der 4.0L V8 Motor wird eine Leistung von 422PS entfalten und mit 610Nm drehen. Der Sprint von 0-100kmh soll laut Herstellerangaben von 0-100kmh in 5,9 Sekunden möglich sein. Wem diese Schubkraft immer noch nicht reicht, der sollte bis Mitte 2015 warten, denn ab dann wird auch der neue AMG G63 erhältlich sein, der mit einem 5,5L V8 Benziner an den Start gehen wird. Der Motor liefert eine Mehrleistung von 27PS beziehungsweise insgesamt 571PS ab und einen Drehmoment von 760Nm. Als Flaggschiff geht der AMG G65 aus der G-Klasse hervor, der einen 6.0L V12 Motor mit 630PS und starken 1000Nm Drehmoment bereit stellt. Der Sprint von 0-100kmh soll in 5,3 Sekunden möglich sein.

Das Serienfahrwerk wurde neu abgestimmt und es kommen optimierte Sicherheitssysteme wie ESP, ASR und ABS zum Einsatz, so das sich das Fahrzeug sicher fahren lässt. Zu den optischen Neuerungen gehört eine Verbreiterung der Kotflügel und neue Stoßfänger. Neue Lackierungen sollen ebenfalls angeboten werden und im Innenraum kommt ein neues 11,4-Zentimeter großes Display um Einsatz, das noch mehr Informationen darstellen kann.

Wer sich noch etwas von der Masse abheben möchte, der kann auch beim neuen Edition 463 Sondermodell zuschlagen. Dieses bringt ein sportliches Design mit sich, wie etwa 21-Zoll Felgen, ein Unterfahrschutz aus Edelstahl und eine exklusivere Innenausstattung mit Elementen in Carbon. Die letztendlichen Preise zu den einzelnen Modellen der G-Klasse, haben wir bislang aber noch nicht vorliegen. Erfahrungen und Meinungen zu den neuen Motoren und Modellen, könnt ihr gerne in die Kommentare scheiben.

Mercedes-Benz G-Klasse

Quelle: Auto-News.de




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.