BMW X1: Die neue 2016er Generation im Überblick

Auch in diesem Jahr wird es eine Neuauflage zum BMW X1 SUV geben, der im kommenden Oktober 2015 in Deutschland an den Start gehen und somit bereits der 2016er Generation angehören wird.

Der neue BMW X1 bringt wie gewohnt Neuheiten im Bereich der Ausstattung, der Sicherheit und natürlich auch der Optik mit sich. Während sich die kleineren Motorisierungen mit einem Frontantrieb begnügen werden müssen, bekommen die größeren Modelle ein neues Allrad-Antriebssystem mit Lamellenkupplung verpasst.

Der neue BMW X1 wird ein größeres Platzangebot im Innenraum zu bieten haben, wobei BMW von rund 3,7 Zentimetern mehr Platz bei der Beinfreiheit spricht. Außerdem sollen etwas mehr als fünf Zentimeter an zusätzlicher Kopffreiheit zur Verfügung stehen. Der Kofferraum wurde um weitere 85 Liter auf 505 Liter ausgebaut und mit umgeklappter Rücksitzbank, stehen satte 1550 Liter zur Verfügung.

Bei den Motoren hat man einige Optimierungen durchgeführt, womit der Spritverbrauch um 17% gesenkt worden sein soll. Zur Markteinführung wird es unter anderem den sDrive 18d mit Frontantrieb geben, der eine Leistung von 150PS bietet und einen Spritverbrauch von 4,1 Litern hat. Danach folgt der xDrive20d mit seinem 2.0L Diesel, der 190PS hat und 4,9 Liter verbraucht.

Dahinter sortiert sich der xDrive35d mit 231PS ein, der mit 5,0 Litern Spritverbrauch angegeben ist. Bei den Benzinern wird man den xDrive 2.0i mit 2.0L Motor und 192PS anbieten, der 6,3 Liter an Verbrauch hat, sowie den xDrive25i mit 231PS und 6,4 Litern Verbrauch. Wer sich bis zum kommenden November gedulden kann, der hat auch die Auswahl zwischen dem kleinen sDrive18i mit 136PS und dem sDrive16d mit 116PS, die noch weniger an Kraftstoff benötigen.

Die kleinsten Motoren werden mit einem manuellen Schaltgetriebe zu haben sein, während die kräftigeren Modelle mit einem Automatik-Getriebe zu haben sein werden. Im Bereich der Innenausstattung findet man ebenfalls einige Neuerungen vor, darunter eine höherwertige Ausstattung. Zur Serienausstattung des X1 gehört außerdem eine Klimaanlage und ein 6,5-Zoll großes Farbdisplay, das mit dem iDrive-System und einer Freisprech-Einrichtung kombiniert worden ist. Optional kann man sich als Fahrer auch ein Head-up-Display hinzu ordern.

Zu den weiteren optionalen Funktionen zählen darüber hinaus Voll-LED-Scheinwerfer. Weitere Assistenzsystem wie etwa einen Stauassistenten, wird es ebenfalls geben. Wie bereits gesagt wird der neue BMW X1 im kommenden Oktober 2015 in Deutschland an den Start gehen. Sein Debüt wird er auf der diesjährigen IAA in Frankfurt feiern, die vom 17. September bis 27. September ihre Pforten geöffnet haben wird. Die einzelnen Preise zur Markteinführung, liegen hingegen noch nicht vor.

BMW X1 SUV 2016

Quelle: BMW




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.