Neun beste Wohnmobile für das Leben im Freien

Wohnmobilhersteller verfügen über zahlreiche Modelle der Hauszelte und Reisemobile, um Alltagshektik der Stadt zu entfliehen und mit Komfort im Grünen zur Ruhe zu kommen. Wir bieten Ihnen eine Übersicht über besten Wohnmobilen aller Zeiten an.

Mehrstöckiges Zelt von Tentsile Vista
Zum ersten Mal wurde über Tenstile Vista Zelte, die zwischen Bäumen durch Spanner fixiert werden, im Jahr 2012 bekannt. Der Hersteller blieb auf dem Erreichten nicht und erzeugt weiter weiträumige Zelte, die Baumhäusern ähnlich sind.
Das regendichte Zelt ist mehrstöckig und besitzt ein kippbares Insektrollo und einen abnehmbaren Regendach. Dabei können wahlweise zusätzliche Stöcke hinzugefügt werden. In diesem Fall können sich mehr als neun Personen im Zelt wohl fühlen. Das Zelt ohne weitere Optionen kostet 595 US-Dollar.

Überleichtes Campingfahrzeug SylvanSport GO Easy
Der kompakte Campinganhänger SylvanSport GO-Easy mit dem Gesamtgewicht von 125 kg ist darauf ausgelegt, dass kleine Wagen und Motorräder alle Arten der Sportausrüstung schleppen können. Damit man dort über Nacht bleiben kann, ist der SylvanSport mit einem Zelt ausgestattet. Der Preis von GO-Easy liegt bei 2 000 US-Dollar, der ergänzte Zelt – 3 000 US-Dollar.

Speditionsfahrzeug Tonke Fieldsleeper International
Bis zu 2014 galt Tonke als niederländischer Hersteller von Anhängern aus Holz. Nun ist seine Angebotspalette durch Airstream, einen der stilvollsten Alu-Anhänger auf dem Markt, verbreitet.

Fieldsleeper International basiert sich auf dem Transporter Mercedes-Benz Sprinter und ist mit dem Heck-und Allradantrieb lieferbar. Für die Betriebsfähigkeit der Bordausrüstung – Kühlschrank, Herd, Beleuchtung und Kühlanlage – sorgen Solarbatterien von 400 bis zu 600 W. Das Wohnmobil für fünf Personen ist mit einer Sanitärzelle, einer Dusche und einer Kassettentoilette ausgestattet. Zur Auswahl stehen zwei Motoren: Mercedes Sprinter 519 CDI mit 190 PS und Sprinter 516 CDI mit 160 PS. Im ersten Fall beträgt der Preis 192 000 US-Dollar, im zweiten Fall – 154 576 US-Dollar.

Wohnmobil für Fahrräder von Wide Path
Das schmale leichte Wohnmobil (nur 40 kg!) Wide Path kann im Unterschied zu traditionellen Wohnmobil-Anhängern durch einen Fahrrad geschleppt werden. Hier gibt es genug Platz für die Übernachtung von zwei Erwachsenen und einem Kind. Der schlichte, aber funktionsgerechte Innenraum des Wide Path bietet einen aufklappbaren Tisch, ein Klappbett und eine 300-Liter-Tank an.

Wasserflugzeug-Wohnmobil Aero MVP
Das so genannte flexibelste Flugzeug in der Welt hat mit einem Wasserflugzeug, einem Fischerboot und einem Wagen etwas Gemeinsames. Das Schwimmflugzeug kann auf trockene Erde, auf mit Schnee bedeckte Erde und auf Wasser aufsetzen.
Ein Hilfsmotor ermöglicht die Maschine wie ein Boot zu fahren. Zudem steht ein flaches Deck für Angeln und Erholung zur Verfügung.
In der Nacht wird das MVP Armaturenbrett durch ein Zelt, dazu gehört eine Matratze und eine Hängematte, ersetzt. Das Wundergerät wird gegen 189 000 US-Dollar kosten.

Hybride EarthRoamer XV-LTS Xpedition 2014
EarthRoamer XV-LTS 2014  ist eine Hybride von einem Geländefahrzeug und einem Wohnmobil. Der Ford F-550 mit einem V8-Turbodiesel-Motor mit 300 PS wurde vom amerikanischen EarthRoamer zu einem Wohnmobil mit allem Notwenigen für komfortables Leben im Freien entwickelt. Die Ausstattung umfasst ein gemütliches Wohnzimmer für sechs Personen, einen Schlafplatz und ein Badezimmer mit einem Becken, einer Dusche und einem WC. Alle Elektrogeräte werden durch Solarbatterien aufgeladen.

Wohnmobil-Kleinbus Volksleisure T5
Wellhouse Leisure ist durch seine Wohnmobile aus Kleinbussen prominent. Das vorgestellte Volksleisure T5 ist mit vier Schlafplätzen, einer Küche mit einem Kühlschrank und einem Esstisch, einer 35-Liter-Tank für frisches Wasser ausgerüstet. Zum Verkauf steht der Wohnmobil-Kleinbus mit dem Preis von 75 000 US-Dollar.

Wohnmobilkonzept Knaus Travelino
Der deutsche Knaus Tabbert zeigte ein Konzept des Wohnmobils von morgen, wo jedes Zentimeter zur Wirkung gebracht ist.
Trotz der extra kleinen Abmessungen finden im Tabbert Wohnwagen
eine Küche, ein Esszimmer, ein Doppelbett, ein Badzimmer und sogar eine Außenküche eigenen Platz. Aber momentan ist es nur das Konzept, es geht um keine Serienfertigung.

Wohnmobil Action Mobil Global XRS 720 6×6
Als Basis des robusten Action Mobil Global XRS 7200 gilt ein 18-tonniger MAN-Lkw mit dem Allradantrieb und einem 720-PS-Motor. Mit diesem Monster kann man einen beliebigen Ort erreichen und sich dort nach Herzenslust ausruhen.
Der großräumige Innenraum mit einer Klimaanlage, einer 720-Liter-Tank mit Frischwasser und einem Multimedia-System, darunter sind ein 40-Zoll-Fernseher, Internetzugang, Apple TV, eine Bose-Audioanlage und eine große Festplatte, sorgt für den perfekten Komfort und Wohlgefühl. Zu alledem umfasst die Ausstattung ein Bidet und eine Waschmaschine. Dies alles kostet 1,1 Mio. US-Dollar.

Foto




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.