Coopertires.de | Hauptsponsor 2017 bei Rallycross RX2 Rennserie

Cooper Tires Auto 2Letztes Jahr im Juli berichteten wir darüber, dass Cooper Tires sich auf dem deutschen Markt positionieren möchte und dass bereits einige Autos aus der FIA Rallycross Serie damit bestückt waren. 2017 geht Cooper Tires noch einen Schritt weiter und rückt sich selbst als Hauptsponsor in der kleinen RX-Lites Serie ins rechte Licht. Die Serie wurde umbenannt in RX2 International Series presented bei Cooper Tires.

Die US-Marke sieht gute Synergien um Ihre Produkte zu präsentieren und die eigenen Markenwerte in einem passenden Umfeld zu kommunizieren.. Zum einen weil in der kleinen RX-Lites Serie die Fahrer geboren werden, die in der größten Klasse fahren dürfen, nachdem sie diese Start-Serie gewonnen haben und zum anderen können sie so beweisen wie beständig und perfomant die Reifen sind. Weil eins ist sicher, im Rallycross wird sämtliches Material auf Herz und Nieren geprüft. In keiner anderen Motorsport-Serie geht es so brachial über Stock und Stein, Asphalt und Sand, Dreck und Schotter wie hier – Das ist für Fahrer, Material und Auto eine echte Herausforderung.

Am 31.Mai geht die RallyCross Saison los und Cooper Tires ist durchgehend am Start!
In genau 54 Tagen geht es los mit der kommenden Saison. Und als neuer Titel- und Hauptsponsor wird Cooper Tires nicht nur alleiniger Reifenausrüster für die RX2 Serie, sondern auch bei Siegerehrungen und den Fahrzeugen und auf den Fahreroveralls präsent sein. Damit wird die Präsenz exorbitant erhöht und hoffentlich merken die Zuschauer sich Cooper Tires und finden heraus was der Reifenhersteller sonst noch zu bieten hat!

Die Rallycross Autos in der RX2 bzw. bisherigen RX Lites Serie , welche von Cooper Tires in der kommenden Saison bestückt werden sind technisch auch nicht zu verachten. In der Basis sind sie alle identisch. Das macht es den hauptsächlich jungen Fahrern nicht zu einfach und Kopf-an-Kopf-Rennen sind vorprogrammiert.

In der Regel handelt es sich um 2,4 Liter Motoren mit ca. 310 PS und permanent Allrad-Antrieb um mit bester Traktion über alle Terrains einer Rallycross Piste zu hüpfen. Auch die Aufhängung und das Fahrwerk sind nicht zu vergessen. Hier geht es verstärkt und mit besonders viel Federweg besser über ruppige Stellen und zum Teil große Sprünge!

Cooper Tires für den Endverbraucher – Welcher Reifen für welches Auto?
Checken wir hinsichtlich des kommenden Frühjahrs 2017 mal eben, was es so an Reifen gibt. Gängige Größe dafür ist natürlich 225/40R18. Das ist für unsere Hot Hatch Backs wie GTI, Leon Cupra ST oder Mini Cooper S und Konsortien eine solide Serienbereifung.

Was auffällt – die Reifensuche gestaltet sich einfach durch die Reifensuche von Cooper Tires, die wir normalerweise nur Portalen zum Reifen kaufen kennen, funktioniert hier sehr gut. Mit wenigen Klicks haben wir die passenden Reifen für unser Fahrzeug.

Reifentipp – Cooper Zeon CS SPORT- Der passende Hochleistungsreifen für sportliche Fahrer. Dieser Reifen soll für leidenschaftliche, sportliche Fahrer die beste Wahl sein. Von 18 Zoll bis 20 Zoll und mit Geschwindigkeitsklassifizierung „Y“. Die Verstärkung der Reifentasche soll dafür sorgen dass Lenkreaktionen und Seitenstabilität besser sein sollen!

Wer mehr darüber erfahren möchte:
Cooper Tires | Unternehmensseite
FIA Rallycross Seite mit Events und Terminen

Cooper Tires Auto




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.